zum Seitenanfang
transparent

Istanbul - Traum aus 1001 Möglichkeiten

Türkei
von Sabine Stränger
erstellt am
16.08.2016

sharePrint
Istanbul 420
transparent


istanbul 085
istanbul 124
istanbul 200
istanbul 216
istanbul 221
istanbul 264
istanbul 265
mehr Bilder

Istanbul - Traum aus 1001 Möglichkeiten

Istanbul ist die interessanteste Stadt, die ich kenne. Keine andere kann in Sachen Sehenswürdigkeiten, Fotomotiven, Freundlichkeit, Geschichte, Shopping und Atmosphäre mithalten. Und das in solcher Fülle, dass man sich vor der Reise entscheiden sollte, ob man möglichst viele der wichtigen Sehenswürdigkeiten sehen möchte oder sich lieber treiben lassen will.

Wenn man sich die großen Sehenswürdigkeiten nicht entgehen lassen will, sollte man auf jeden Fall einen Plan machen, wann man was besuchen möchte. So kann man die Lage zueinander und die Öffnungszeiten (z. B. ist der Topkapi Palast dienstags geschlossen) besser ausnutzen.

Auch wenn das Archäologische Museum und der Topkapi Palast direkt nebeneinander liegen, sollte man sie nicht für den gleichen Tag einplanen, da man für beide sehr viel Zeit benötigt. Würde man beide direkt nacheinander besuchen, wäre das viel zu anstrengend und man könnte keins von beiden gebührend würdigen.

Möchte man auf jeden Fall einige der wichtigen Sehenswürdigkeiten besuchen, ist es ratsam, sich schon vorher die „Müzekart“, die Museums-Karte, zu besorgen. Damit spart man nicht nur Geld, sondern auch Zeit, da man sich z. B. an der Hagia Sofia nicht in die Warteschlangen am Eingang einreihen muss, sondern einen gesonderten Eingang nutzen kann. Die „Müzekart“ kostet 85TL (Aug16). Der Eintritt in die Hagia Sofia und den Topkapi Palast kosten schon jeweils 40TL. Den Eintritt in den Haremsbereich des Topkapi Palastes bezahlt man extra: 25TL. Das Archäologische Museum kostet 20TL.

Neben den berühmten und sehr beeindruckenden Sehenswürdigkeiten Hagia Sofia, Topkapi Palast und Sultan-Ahmet-Moschee (besser bekannt als die „Blaue Moschee“) sollte man aber auch noch Zeit für die weniger bekannten lassen. So sollte man auf jeden Fall in die Yerebatan-Zisterne hinabsteigen oder den unvergleichlichen Ausblick vom Galata-Turm genießen.

Von den Anstrengungen der Besichtigungstouren kann man sich am besten bei einer Bootstour auf dem Bosporus erholen. Vom Wasser aus bieten sich noch einmal ganz andere Perspektiven. Besonders wenn es warm ist, reicht schon eine 2-stündige Tour, um einen erfrischt und entspannt in neue Abendteuer starten zu lassen. Jedoch sollte man sich nicht wundern, wenn man nach dem Kauf der Tickets in der Nähe der Galata-Brücke in ein Taxi verfrachtet wird. Dann liegt das Boot an einer der Anlegestellen etwas das Goldene Horn hinauf.

Neben der Kultur sollte natürlich auch das Shoppen nicht zu kurz kommen. In Istanbul kann man hervorragend Tücher und Schals kaufen, so aufwendig bestickt oder in orientalischen Mustern gewebt, dass man sich nicht entscheiden kann. Aber auch Gewürze, Süßigkeiten, Töpfer- und Lederwaren verführen einen dazu Geld auszugeben. Ein schönes Souvenir sind die Hammam-Handtücher, die es verschiedenen Qualitäten und vielen Farben gibt.

Und was wäre eine Reise in eine Stadt wie Istanbul ohne das Essen?! Auf keinen Fall entgehen lassen sollten Sie sich einen frischen Simit vom Straßenhändler oder Balik Ekmek, die Makrelen-Brötchen, die man auf den bunten Booten bei der Galata-Brücke kaufen kann. Köstlich! Alle Restaurants, die wir in der Altstadt oder unter der Galata-Brücke besucht haben, waren hervorragend. Besonders im Gedächtnis geblieben ist mir das Restaurant des Kybele Hotels in der Yerebatan Caddesi, wo wir uns vor dem Hotel auf der Straße sitzend eine wunderbare Fischplatte geteilt haben.

Ich würde jederzeit wieder nach Istanbul reisen, es war ein unvergessliches Erlebnis.


sabine straenger
Für Sie geschrieben von
Expedientin

transparent 0211 421 6709
TUI Deutschland GmbH
Flughafenstraße 120
Reisemarkt Ebene 2
40474 Düsseldorf


Finden Sie
Ihre TUI in

transparent
transparent
Google-Maps-Karte
176 x in Deutschland!
Unser Service - Ihr entspannter Urlaub:
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 176 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

TUI - Wir eröffnen neue Möglichkeiten!

Unser Serviceversprechen an Sie: Wir tun alles, damit Ihr
Urlaub unvergesslich und die Buchung so komfortabel wie
möglich ist.

Das persönliche Urlaubserlebnis steht dabei auch bei der
TUI vor Ort im Vordergrund. Wir beraten Sie kompetent
und machen Ihre Reisewünsche wahr.

Lassen Sie sich von der einzigartigen Atmosphäre bei uns inspirieren!

banner1x4
World of TUI