zum Seitenanfang
transparent

Ostküste Australien – Traumzeit in Down Under Teil II

Australien
von Julia Gäbler
erstellt am
03.07.2016

sharePrint
IMG 1334
transparent


img 0705
img 0723
img 0814
img 0888
img 0973
img 0999
img 1069
mehr Bilder

Ostküste Australien – Traumzeit in Down Under Teil II

Unsere Route führte uns von Hervey Bay ca. 850 Kilometer weiter nach Norden in den touristischen Ferienort Airlie Beach . Von hier aus kann man wunderbar Touren zum Great Barrier Reef und zu den Whitsunday Islands starten. Shoppingfreudige Besucher kommen hier genauso auf ihre Kosten wie Partygänger oder Aktivsportler. Für jeden ist etwas dabei. Wir entschieden uns, einen zweitägigen Camping-Ausflug auf die winzige Insel Hook Island zu buchen, die zu den Whitsunday Islands gehört. Das bedeutete für uns zwei Tage völlige Einsamkeit, keinen Handyempfang und Strom. Ausgerüstet mit einem Zelt, Nahrungsmitteln und einem Kajak betraten wir die Insel und freuten uns auf dieses kleine Abenteuer. Als unser Bootstaxi davon fuhr, waren wir tatsächlich die einzigen auf Hook Island . Der Strand war ganz weiß und voller schöner Muscheln. Auch die Unterwasserwelt bot mit bunten Korallen und farbenfrohen Fischen einen tollen Ausblick. Die Tage verbrachten wir ausschließlich mit Schnorcheln, Sonnen und Kajakfahren. Ein tolles Erlebnis!

Zurück auf dem Festland ging es nach Townsville , der Hauptstadt North Queenslands . Trotz ihrer Größe versprüht die Stadt einen angenehmen Charme, was sicher auch an den schönen historischen Gebäuden, den vielen Grünflächen, Palmen und der Strandpromenade liegt. Besonders lohnenswert ist ein Besuch des Billabong Sanctuary , einem riesigen Wildtier-Schutzgebiet mit Zoocharakter. Bei einem gemütlichen Spaziergang durch die australische Flora und Fauna trifft man hier auf Koalas, Wombats, Schildkröten und beeindruckende Krokodile, die man bei ihrer Fütterung beobachten kann.

Unser Weg führte uns auch in die einstige Goldgräberstadt Charters Towers und nach Ingham . Von dort starteten wir unseren Ausflug in den Regenwald, der an den Murray Falls begann. Zum ersten Mal sahen wir auch Aborigines, die uns freundlich zuwinkten. Im Anschluss ging zum Waterfall Circuit in Millaa Millaa , wo man beeindruckende Wasserfälle sehen kann. Ein besonders tolles Motiv bieten die Millaa Millaa Falls , die von zahlreichen Farnen und Palmen umgeben sind und tolle Schwimmmöglichkeiten bieten.

Langsam neigte sich unsere Reise dem Ende entgegen. Eine unserer letzten Stationen war das kleine Örtchen Palm Cove . Mit seinem Kur-Charakter bietet das malerische Örtchen einen wunderschönen Sandstrand mit Kokospalmen und jede Menge kleiner Cafés und Restaurants, die zum entspannten Verweilen einladen.

Am nächsten Tag fuhren wir mit unserem Camper nach Cairns, wo unsere Reise endete. Diese typische Touristenstadt bildet das Tor zu den tropischen Regenwäldern Australiens und ist ein beliebter Treffpunkt für Backpacker aus aller Welt. Wir nutzen die Gelegenheit und machten uns ein letztes Mal zu einem ausgiebigen Stadtspaziergang auf den Weg. Ausgestattet mit unzähligen Souvenirs und Postkarten genossen wir noch einmal die australische Gastfreundlichkeit und zogen nach 4.100 gefahrenen Kilometern unser Resümee:

Australiens ist ein wunderschönes Land, das unglaublich viel Abwechslung bietet. Ob große Touristenstädte oder einsames Outback: Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Die Menschen sind sehr freundlich und hilfsbereit. Das ausgebaute Straßennetz bietet sich hervorragend dazu an, eigenständig auf Entdeckungstour zu gehen und das Gefühl von Freiheit und „Down Under“ in vollen Zügen zu genießen.


img 5331b jd2
Für Sie geschrieben von
Reiseberaterin

transparent 089 / 975 99211
TUI Deutschland GmbH
Terminalstrasse Mitte,Terminal 1, Reisemarkt Ebene 3
85356 München


Finden Sie
Ihre TUI in

transparent
transparent
Google-Maps-Karte
176 x in Deutschland!
Unser Service - Ihr entspannter Urlaub:
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 176 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

TUI - Wir eröffnen neue Möglichkeiten!

Unser Serviceversprechen an Sie: Wir tun alles, damit Ihr
Urlaub unvergesslich und die Buchung so komfortabel wie
möglich ist.

Das persönliche Urlaubserlebnis steht dabei auch bei der
TUI vor Ort im Vordergrund. Wir beraten Sie kompetent
und machen Ihre Reisewünsche wahr.

Lassen Sie sich von der einzigartigen Atmosphäre bei uns inspirieren!

banner1x4
World of TUI