zum Seitenanfang
transparent

Rundreise Vietnam

Vietnam
von Anna-Lena Hast
erstellt am
24.03.2016

sharePrint
DSC 3487
transparent


dsc 3619
dsc 3642
dsc 3746
dsc 3821
dsc 3836
dsc 4036
dsc 4104
mehr Bilder

Rundreise Vietnam

Stationen der Rundreise:
  • Hanoi
  • Ha Long
  • Hue
  • Hoi An
  • Nha Trang
  • Dalat
  • Ho-Chi-Minh-Stadt

Wir starten unsere Rundreise in der Hauptstadt Hanoi. Die Altstadt mit ihren 36 Gassen erwartet uns mit Kunsthandwerk, Kleidung, Cafes und Restaurants. Werfen Sie einen Blick auf die St. Joseph Kathedrale, welche sich der Notre Dame in Paris ähnelt. Der „ Hoan-Kiem-See“ lädt zum Spazieren ein. Hier treffen sich die Einheimischen und lassen den Abend ausklingen. Im „ Ho-Chi-Minh Mausoleum“ können Sie den Leichnam des ersten Staatsoberhauptes besichtigen. Mein kulinarischer Tipp: Probieren Sie eine Pho (vietnamesische Suppe) in einer Straßenküche anstatt in einem Restaurant.

Die Ha-Long Bucht befindet sich im Nordosten von Vietnam. Sie ist bekannt durch die hohen Kalkfelsen die aus dem Wasser reichen. Lohnenswert ist ein mehrtätiger Ausflug auf einer Dschunke mit Übernachtung. Besichtigen Sie ein schwimmendes Dorf oder eine Tropfsteinhöhle.

Einst Sitz des vietnamesischen Kaisers, war Hué bis 1945 die Hauptstadt Vietnams. Ein Muss ist die „Verbotene Stadt“ mit der Zitadelle. Die „ Verbotene Stadt“ war einst ein eigener Staat in der Stadt und wurde nach dem Vorbild in Peking erbaut. Für diejenigen, die sich über den Vietnamkrieg informieren möchten, bietet sich ein Tagesausflug in die „DMZ“ (Entmilitarisierte Zone) an, welche sich ca. 60km von Hué befindet. Hierbei besichtigen Sie verschieden Punkte, die während des Krieges von Bedeutung waren.

Hoi Ans Altstadt zählt zu den UNESCO Weltkulturerbe. Eine kleine überschaubare Stadt, dessen Innenstadt tagsüber verkehrsfrei ist. Schlendern Sie auf dem Markt entlang oder setzen Sie sich in eins der zahlreichen Cafés. Ein Halbtagesausflug zur Tempelanlage „ My Son“ ist sehr zu empfehlen.

Nha Trang ist eine gute Anlaufstelle, um sich ein paar Tage vom Sightseeing zu erholen. Sie können hier den ganzen Tag am feinsandigen Strand in der Sonne liegen oder einen Abstecher auf die „ Hon-Tre-Insel“ (Bambusinsel) machen.

Da Lat befindet sich im zentralen Bergland von Vietnam und ist durch das angenehme Klima und der üppigen Landschaft eine gern besuchte Stadt. Hier sollten Sie auf keinen Fall das „ Hang-Nga-Haus“ (das verrückte Haus) verpassen. Diese Häuser besitzen keine geraden Linien und rechte Winkel. Es bietet einem eine Entdeckungstour durch verschnörkelte Gänge, Höhlen und Treppen. Wer möchte, kann auch in individuell gestalteten Zimmern übernachten.

Den Namen „ Ho-Chi-Minh-Stadt“ erhielt Saigon 1976, als sich Nord- und Südvietnam wieder vereint hatten. Auch hier gibt es eine Menge zu entdecken. Starten Sie dem „ Ben-Thanh-Markt“ am Vormittag einen Besuch ab. Hier können Sie ihr Geschick im Handeln unter Beweis stellen. Es erwartet Sie eine Markthalle mit Kleidung, Schuhen und Lebensmitteln. Weiter geht es zum „ Wiedervereinigungspalast“. Dieser Palast spielte eine große Rolle in der Geschichte Vietnams, denn hier wurde das Ende des Vietnamkriegs besiegelt. Ganz in der Nähe befindet sich noch das „ Kriegsopfermuseum“ mit einer Fotogalerie zum Einsatz von Napalm, Agent Orange und Agent Blue und dessen Folgen. Etwas Außerhalb befinden sich die bekannten „ Cu-Ci-Tunnel“. Dieses Tunnelsystem entstand auf drei verschiedenen Ebenen unterhalb der Erde und hatte eine Gesamtlänge von 200km, welche von Menschenhand ausgegraben wurde. In diesem System entstanden richtige Städte mit Schulen und Krankenhäusern. Auch hier erfährt man viel über den Vietnamkrieg.

Planen Sie für eine Rundreise durch Vietnam ca. 2,5-3Wochen ein und legen Sie die weiten Strecken am besten mit dem Flugzeug zurück.


anna
Für Sie geschrieben von
Reiseexpertin

transparent 05119772558
TUI Deutschland GmbH
Flughafenstr. Abflughalle C
30669 Hannover


Finden Sie
Ihre TUI in

transparent
transparent
Google-Maps-Karte
176 x in Deutschland!
Unser Service - Ihr entspannter Urlaub:
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 176 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

TUI - Wir eröffnen neue Möglichkeiten!

Unser Serviceversprechen an Sie: Wir tun alles, damit Ihr
Urlaub unvergesslich und die Buchung so komfortabel wie
möglich ist.

Das persönliche Urlaubserlebnis steht dabei auch bei der
TUI vor Ort im Vordergrund. Wir beraten Sie kompetent
und machen Ihre Reisewünsche wahr.

Lassen Sie sich von der einzigartigen Atmosphäre bei uns inspirieren!

banner1x4
World of TUI