zum Seitenanfang
transparent

Die grüne Insel

Irland
von Antje Gigerenzer
erstellt am
13.06.2016

sharePrint
100 1564
transparent


100 1529
100 1552
100 1590
dsc02822
dsc02842
dsc02867
dsc02878
mehr Bilder

Die grüne Insel

Wir waren auf der grünen Insel zu Gast! Unser Quartier- ein Ferienhaus in der Grafschaft Wicklow, südlich von Dublin- auch der „Garten Irlands“ genannt. Per Mietwagen unternahmen wir Tagesausflüge- uns erwartete eine Küste mit schönen Stränden, aber in erster Linie Herrenhäuser, Schlösser, Parks & private Gärten und natürlich Natur pur in den Wicklow Mountains mit vielen verschiedenen Wanderrouten.

Beginnen wir im Tal der zwei Seen, wo wir die berühmteste und wohl schönste Klosterruine Irlands namens Glendalough, am Rande des Wicklow- Mountain Nationalparks, besucht haben. Die ehemalige Klosteranlage mit Ruinen und Gräbern aus der Zeit der Kelten liegt in einer wunderschönen, idyllischen Landschaft, umgeben von Wäldern, Wasserfällen & Bergen und fasziniert jeden Besucher !

Wir besuchten das Gartenparadies Powerscourt Garden- ein imposantes Herrenhaus, das einem Schloss gleicht, umgeben von terrassenförmig angelegten blühenden Gärten -im italienischen & japanischen Stil-, Seen, herrlichen Statuen & einem Haustierfriedhof. Hier und an dem 5 Kilometer entfernten gleichnamigen Wasserfall (der Fluss Dargle stürzt hier von einem 130 Meter hohem Granitfelsen in die Tiefe) wurden zahlreiche legendäre Filme gedreht – ja, es liegt ein Hauch von Hollywood über dem Anwesen!

Auf zur nächsten Film Kulisse- Killruddery House& Gardens! Wir spazierten gemütlich durch diesen herrlichen Garten mit seinen üppigen Rasenflächen, knorrigen, windschiefen Bäumen und exotischen Pflanzen, welcher zu den ältesten im Land zählt! Aber auch eine Führung durch das elisabethanische, geschichtsträchtige Herrenhaus & einen Besuch der Teestube sollte man nicht versäumen.

Ob die Ruinen von Black Castle, das altehrwürdige Russborough House oder Malahide Castle im gleichnamigen Nobelvorort im Norden von Dublin- sehenswert sind sie alle!

Ein etwas anderer Ausflug führte uns entlang der Küste zur Wikingerstadt Wexford & zur Halbinsel Hook Head im Südosten Irlands. Hook Head Lighthouse zählt zu den ältesten, funktionsfähigen Leuchttürmen der Welt.

Natürlich stand auch Dublin auf unserem Programm- die irische Metropole, Hauptstadt und größte Stadt des Landes zugleich. Eine faszinierende Stadt mit Parkanlagen, georgianischer Architektur, bemalten Haustüren, einem restaurierten Künstlerviertel mit Galerien (Temple Bar), mehr als 750 Pubs, gemütlichen Restaurants, Theater, Museen, Einkaufsstraßen, Straßenmärkten & gelassenen, gastfreundlichen Einwohnern. Tradition und Geschichte zeigen beispielsweise die Elite-Universität Trinity College mit seiner imposanten Bibliothek (Buch von Kells), das prunkvolle Stadtschloss Dublin Castle, Christ Church Cathedral und St. Patrick's Cathedral.

Wir nahmen an einer unterhaltsamen, informativen Tour durch die Jameson's Distillery teil und bekamen so eine Einblick in die Kunst des Whiskeybrennens. In dem renovierten Gebäude wurde bis zur Schließung 1970 über 200 Jahre lang Whiskey hergestellt.

Die Iren und ihr geliebtes Guinness- wir suchten das Guinness Storehouse auf. In einem mit viel Liebe zum Detail gestalteten Museum auf sieben Stockwerken erfuhren wir Wissenswertes über Geschichte und Herstellung des berühmten Stout und landeten in der höchsten Bar Dublins, der Gravity Bar, von der man einen sehr schönen Rundumblick auf die Stadt hatte. Hier gab es dann abschließend ein frisch gezapftes Guiness Bier!

Wir besuchten das Stadion Croke Park, ein Ort mit langer Tradition. Das sehr interessante, interaktiv gestaltete GAA Museum widmet sich den irischen Nationalsportarten- Gaelic Football, Hurling und Camogie. Auf der einstündigen Tour sahen wir das spektakuläre Stadion, in dem 90000 Zuschauer Platz finden & die 600 Meter lange Skyline & Aussichtsplattform auf dem Stadiondach.

Nun lassen auch Sie sich von alter Tradition, Herrensitzen in prächtigen Gärten, schönen Landschaften, rauen Küsten, traumhaften Stränden und der herzlichen Mentalität der Iren- am besten in einem Pub bei einem Glas Guinness und Irish Folk Musik- verzaubern. Gehen Sie auf eine Reise nach Irland, dem Land der Dichter, Mönche, Freiheitskämpfer & sagenumwobenen Kobolde-es lohnt sich!


bearbeitet02dsc04639
Für Sie geschrieben von
Büroleiterin

transparent 03616562362
TUI Deutschland GmbH
Binderslebener Landstraße 100
Terminal 2
99092 Erfurt


Finden Sie
Ihre TUI in

transparent
transparent
Google-Maps-Karte
227 x in Deutschland!
Unser Service - Ihr entspannter Urlaub:
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 227 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

TUI - Wir eröffnen neue Möglichkeiten!

Unser Serviceversprechen an Sie: Wir tun alles, damit Ihr
Urlaub unvergesslich und die Buchung so komfortabel wie
möglich ist.

Das persönliche Urlaubserlebnis steht dabei auch bei der
TUI vor Ort im Vordergrund. Wir beraten Sie kompetent
und machen Ihre Reisewünsche wahr.

Lassen Sie sich von der einzigartigen Atmosphäre bei uns inspirieren!

banner1x4