zum Seitenanfang

Insel der Winde - Fuerteventura

Spanien
von TUI Deutschland GmbH
erstellt am
27.03.2017

shareprint
fuerteventura


fuerteventura10
fuerteventura1
fuerteventura2
fuerteventura4
fuerteventura9
fuerteventura3
fuerteventura7
mehr Bilder

Insel der Winde - Fuerteventura

Im Februar bin ich dem kalten Deutschland entflohen und habe mir die schöne Insel Fuerteventura angeschaut.

Fuerteventura ist die zweitgrößte Insel der Kanaren und liegt im atlantischen Ozean, rund 120 Kilometer westlich der marokkanischen Küste. Es ist ganzjährig warm und sonnig. Jedoch ist zu beachten: Fuerteventura heißt übersetzt "starker Wind" und den bekommt man zu spüren.

In den Wintermonaten ist das Ozeanwasser mit ca. 19 Grad relativ kalt und somit ist das Baden meist nur im Pool möglich.

Der Flughafen von Fuerteventura befindet sich im Osten der Insel. Nach der Ladung ging es in den Süden nach Esquinzo. Der Transfer dauert ca. 1,5 Stunden.

Esquinzo ist ein kleiner Ort mit einem Supermarkt und vielen Hotelanlagen. Von hier kann man bei Ebbe am Strand in Richtung Süden in ca. einer halben Stunde den nächsten Ort Jandia und in ca. 2 Stunden den Hafen von Morro Jable erreichen. Auf die Gezeiten sollte aber dringend geachtet werden, da die Flut den Weg an einigen Stellen abschneidet. Wer nicht laufen möchte, fährt günstig mit dem Taxi. Die Strandpromenade von Jandia ist zum Schlendern und Shoppen geeignet. Am breiten Sandstand werden Wassersportarten angeboten.

In Morro Jable, dem älteren Stadtteil, befindet sich ein kleiner Hafen. Hier kann man eine Schildkröten-Aufzuchtsfarm besuchen oder im Hafenbecken Rochen bestaunen. In den Gassen gibt es kleine Restaurants, die leckere spanische Spezialitäten anbieten.

Obwohl Fuerteventura auf den ersten Blick kahl und eintönig erscheint, kann man trotzdem viel sehen und erleben. Hinter Morro Jable hört die asphaltierte Straße auf und die Schotterpiste beginnt. Direkt an der Küste entlang geht es über Berge und Klippen zum wunderschönen Sandstrand von Cofete. Allerdings ist hier sowie an der gesamten Westküste das Baden verboten. Durch die starken Unterströmungen ist es zu gefährlich. Dafür kann man den herrlichen Ausblick genießen. Ich nahm an einer OFF Road Safari teil, um den Süden der Insel zu erkunden. Ein toller Tag voller Spaß und neuer Eindrücke.

Für mich waren die Piratenhöhlen in Ajuy ein Highlight. Vom schwarzen Sandstrand aus führt über die Steilklippen ein Weg in große Felshöhlen und Grotten. Von hier hat man einen fantastischen Ausblick auf den Ozean mit meterhohen Wellen. Auch die Orte Pajara und die ehemalige Inselhauptstadt Betancuria sind einen Ausflug wert.

Ganz im Norden der Insel kommt man in eine wüstenartige Landschaft – die Dünen von Corralejo. Doch nicht nur diese sind sehenswert. Der Ort eignet sich super zum Shoppen. Am Hafen gibt es leckere Restaurants und Eisdielen. Hier startet die Fähre nach Lanzarote und auf die kleine Insel Lobos.

Auch vom Wasser kann man Fuerteventura kennenlernen. Viele Fischarten, Delfine und Wale lassen sich auf zahlreichen Bootstouren beobachten. Ein Ausflug auf dem Schiff Pedra Sartana bereitete mir sehr viel Freude.

Fuerteventura ist nicht nur ein Paradies für Bade- und Wanderurlauber sondern ein Erlebnis für jeden und definitiv eine Reise wert.

Möchten Sie mehr erfahren? Sprechen Sie mich an. Gern gebe ich Tipps und berate Sie bei der Planung Ihres nächsten Urlaubs.


tui team 3
Für Sie geschrieben von
TUI
+49 (0) 3 41 / 2 24 12 54
TUI Deutschland GmbH
Zentralgebäude / Mall
Treppenaufgang C
04029 Leipzig


Finden Sie
Ihre TUI in

Google-Maps-Karte
237 x in Deutschland!
Unser Service - Ihr entspannter Urlaub:
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 237 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

TUI - Wir eröffnen neue Möglichkeiten!

Unser Serviceversprechen an Sie: Wir tun alles, damit Ihr
Urlaub unvergesslich und die Buchung so komfortabel wie
möglich ist.

Das persönliche Urlaubserlebnis steht dabei auch bei der
TUI vor Ort im Vordergrund. Wir beraten Sie kompetent
und machen Ihre Reisewünsche wahr.

Lassen Sie sich von der einzigartigen Atmosphäre bei uns inspirieren!