zum Seitenanfang

Namibia - PKW Rundreise von Windhoek nach Swakopmund

Namibia
von Kerstin Tölke
erstellt am
20.06.2016

shareprint

dsc 0256


dsc 0021
dsc 0022
dsc 0035
1e
dsc 0051
dsc 0060
dsc 0044
mehr Bilder

Namibia - PKW Rundreise von Windhoek nach Swakopmund

Stationen der Rundreise:
  • Mariental
  • Keetmanshoop
  • Aus
  • Lüderitz
  • Sossusvlei
  • Solitaire
  • Swakopmund
  • Walvis Bay

Namibia - ein Land mit vielen Kontrasten

2 x wöchentlich bietet die Condor einen Nachtflug von Frankfurt nach Windhoek an und man erreicht am frühen Morgen die Hauptstadt Namibias.

Aus dem Flugzeug heraus erkennt man schon die unermessliche Weite, schnurgerade
über hunderte Kilometer geteerte Straßen und die berüchtigten Schotterpisten.

Von Windhoek nichts zu sehen.

Ein kleiner hübscher Flughafen erwartet uns. Nach den üblichen Formalitäten sofort
zum Europcar Schalter dem Partner von TUICARS.

Die Übernahme des PKW's war schnell erledigt und im Linksverkehr fuhren wir
auf der B1 Richtung Mariental.

Hier erreichen wir die Kalahari Anib Lodge. Wunderschön gelegen. Sehr gepflegte
Anlage und im afrikanischen Stil eingerichtete Zimmer und ein leckeres Abendbuffet
waren eine wunderbare Einstimmung für die nächsten 14 Tage unserer Rundreise
durch Namibia.

Nach einem ausgiebigen Frühstück fuhren wir Richtung Keetmanshoop.

Hier bieten sich der uralte Köcherbaumwald und der Spielplatz der Riesen , mit den riesigen wie von Hand geschichteten Steinen als Zwischenstopp an.

Unserer Tagesziel ist Aus.

Ein kleiner beschaulicher Ort auf der Fahrt Richtung Lüderitz.

Hier in Aus wohnen wir im Eagles Nest und bewohnen ein Chalet, das wir
mit einem riesigen Stein als Raumteiler teilen.

Nur der Wind ist hier zu Hause. Ein unglaublicher Blick in eine Steppe bis zum Horizont.

Am Abend wird gegrillt und bei einem Glas Rotwein der Sonnenuntergang bewundert.
Zartes Onyxsteak mit einem Fetasalat schmecken fantastisch und bei einem Blick auf den Sternenhimmel funkelt die Milchstraße und die Sternbilder der südlichen Hemisphäre.

Heute fahren wir durch die Wüste und achten einige Kilometer nach Aus auf das Hinweisschild Wild Horses . Von einer Aussichtsplattform hat der Besucher eine tolle Möglichkeit einen Blick auf das Wasserloch und die Wildpferde zu bekommen, die hier seit vielen Jahren in der Wüste leben.

Weiter geht's zur Geisterstadt Kolmanskop. Die Stadt wurde 1908 gegründet und gebaut für die Ewigkeit. Jedoch nur wenige Jahre später war das Diamantenfieber zu Ende und der Niedergang der kleinen Ansiedlung einige Kilometer vor Lüderitz nahm seinen Verlauf.

Heute kann man die Pracht nur noch erahnen. Eine Kegelbahn sieht noch funktionstüchtig aus, doch die meisten Häuser sind im Laufe der Jahre leer geräumt worden und Sand und Wind sind die Herrscher dieser Einöde.

Lüderitz, die Stadt am Atlantik, hat noch einige deutsche Straßennamen zubieten.Neben der Felsenkirche, dem Woermann Haus und der Turnhalle ist auch ein Besuch des Díaz Point, von wo man einen tollen Ausblick auf den Atlantik hat, ein lohnenswerter Ausflug.

Frischer Fisch vom Haken oder frische Austern sind mein Tipp für ein ausgiebiges Mittagessen im Hafenrestaurant.

Nach einer weiteren Nacht im Eagles Nest ging die Fahrt über Helmeringhausen nach Sossusvlei.

Das Hotel Le Mirage Desert Lodge & Spa nur wenige hundert Meter von der Hauptstraße entfernt direkt im nirgendwo.

Von außen unscheinbar, öffnet es dem Besucher jedoch die Türen wird man von Palmen und satten grünen Rasen empfangen. Schwarze, schwere Teakmöbel
bestimmen die Lobby und eine freundliche Mitarbeiterin empfing uns an der Rezeption.

Die Zimmer sind groß und mit allem wichtigen wie Föhn und Kosmetikprodukten ausgestattet.

Meine Empfehlung ist eine Hot Stone Massage im Le Mirage Spa.

Ausflüge zu Big Daddy oder Big Mama, wie die Dünen in Sossusvlei liebevoll genannt werden, werden von hieraus organisiert.

Übrigens die Namibwüste ist eine der wenigen Wüsten der Welt, die bis an den Atlantik reichen. Dieses Erlebnis gibt es jedoch nur bei einem Rundflug zu bestaunen.

Weiter geht die Fahrt über Solitaire. Hier ist ein Stop Pflicht!!

Beim Bäcker gibt es einen sehr leckeren Apfelkuchen, den sie zu keiner Zeit des Tages versäumen dürfen. Tanken nicht vergessen!!

Nach 280 km oder ca. 5 Stunden Fahrt auf einer ausgefahrenen Schotterpiste erreichen wir Swakopmund, der wohl noch am meisten von den deutschen Einwanderern geprägten Stadt.

Das im letzten Jahr eröffnete Strandhotel direkt am Atlantik läßt keine Wünsche offen.
Modern eingerichtete Zimmer bieten allem Komfort.
Leider haben nur wenige Zimmer ein Balkon, was ich persönlich sehr bedauere.
Ansonsten ist ein ordentliches 4****+ Hotel.

Lohnenswerte Ausflüge von Swakopmund:

Besuch der Robben Bänke in Cap Cross oder mit dem Kajak durch die in Walvisbaai, was ich als persönliches tolles Erlebnis in Erinnerung habe. Ein Fahrt in die Wüste ist ebenfalls ein tolles Abenteuer.

Abendessen im Jetty 1905 oder The Tug sollten Sie auf keinen Fall versäumen.
Lassen Sie sich kulinarisch verwöhnen und genießen Sie dazu eine Flasche südafrikanischen Rotwein. Der Abend wird Ihnen lange in Erinnerung bleiben.

In beiden Restaurants erhalten Sie ohne Reservierung nur mit viel Glück am Abend einen Tisch. Falls Sie einen Abend planen sprechen Sie mich an und ich bin Ihnen gerne bei
der Reservierungen behilflich.

Für alle, die die deutsche Küche vermissen, bietet das Brauhaus eine Vielzahl von deutschen Speisen an. Berühmt ist auch das Café Anton mit der angeblich besten Schwarzwälderkirschtorte in Afrika.

Planen Sie bitte einige Tage ein, damit Sie Swakopmund in aller Ruhe genießen können.

Sind Sie gespannt auf den 2.Teil meiner Reise durch das Damaraland, der Etoschapfanne und zurück in die Hauptstadt Windhoek.


dsc 9574-gedreht
Für Sie geschrieben von
Büroleiterin

0351 881 4720
TUI Deutschland GmbH
Wilhelmine-Reichard-Ring 1
Abflugebene
01109 Dresden


Finden Sie
Ihre TUI in

Google-Maps-Karte
255 x in Deutschland!
Unser Service - Ihr entspannter Urlaub:
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 255 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

TUI - Wir eröffnen neue Möglichkeiten!

Unser Serviceversprechen an Sie: Wir tun alles, damit Ihr
Urlaub unvergesslich und die Buchung so komfortabel wie
möglich ist.

Das persönliche Urlaubserlebnis steht dabei auch bei der
TUI vor Ort im Vordergrund. Wir beraten Sie kompetent
und machen Ihre Reisewünsche wahr.

Lassen Sie sich von der einzigartigen Atmosphäre bei uns inspirieren!

banner1x4