zum Seitenanfang
transparent

Willkommen auf Kos

Griechenland
von TUI Deutschland GmbH
erstellt am
20.07.2016

sharePrint
Robinson Daidalos Kos
transparent


grecotel kos imperialandere
magic life
oceanis
palazzo del mare
mehr Bilder

Willkommen auf Kos

Stationen der Rundreise:
  • Kos-Stadt

Kos – die Insel des Hippokrates und der Garten der Ägais

Für die Erkundung der Insel starteten die Flieger aus Hamburg, Frankfurt und Hannover Richtung Griechenland. Mit etwas Rückenwind landeten alle Teilnehmer nach ca. 3 Stunden Flugzeit auf der Insel Kos. Gespannt und mit voller Vorfreude auf die nächsten Tage schnappte sich jeder seinen Koffer. Danach mussten wir nur noch das TUI Lächeln suchen und fanden unsere Reiseleitung. Nach einer kurzen Transferzeit von 20 Minuten bezogen wir das Unterkunftshotel PURAVIDA Resort Blue Lagoon Village. Wir durften Familienzimmer mit 2 Schlafzimmern beziehen. Das war natürlich wunderbar, da jeder sein Reich hatte. Kurz die Sachen verstaut, ging es auch schon in das italienische Restaurant zum Mittagessen für die bereits angereisten Teilnehmer (FRA, HAM). Gemütlich unter einem Schattenspender genossen wir das Essen und plauderten miteinander. Anschließend konnten die Anwesenden bereits erste Eindrücke von der Anlage sammeln. Ob liegend am Pool, ein Strandspaziergang, der Sprung ins kühle Nass oder bei einem Drink, der Nachmittag verging wie im Fluge und die nächste Mahlzeit nahte. Das Buffetthema „griechischer Abend“ war sehr passend. Hülsenfrüchte, Gemüse, Obst, frischer Fisch, Tzatziki und viele andere Köstlichkeiten waren im Angebot. Ein Glas Wein gehörte üblicherweise zum Essen dazu, sowie ein kleiner Schnaps (Ouzo) danach – „Yamas“. Die Hannoveraner ließen weiterhin auf sich warten und verpassten traditionelle griechische Tänze im Amphitheater. Nachdem die Ersten ins Bett gegangen sind, trafen die letzten Teilnehmer ein und wurden im Hotel herzlich von dem Gruppenleiter begrüßt. Am nächsten Morgen stärkten wir uns mit Leckereien vom Frühstücksbuffet. Hiernach begann die Vorstellungsrunde im Konferenzraum. Die Insel wurde mit folgenden Worten beschrieben: Tradition, Jahrtausende alte Geschichte, natürliche Schönheit, unzählige Olivenbäume, einsame Buchten, kristallklares und türkisfarbenes Wasser mit feinen Sandstränden. Nun kam es zur offiziellen Besichtigung vom PURAVIDA durch den Guest Relation Manager. Das weitläufige, großzügige, moderne Resort lädt zum Entspannen ein und vergisst dabei nicht die Actionliebhaber. Mit dem Adults-only-Bereich, den 6 Pools, mehreren Bars, dem PURAlrelax Spa, etc. ist für jeden internationalen Gast etwas dabei. All Inclusive wird hier groß geschrieben. Egal in welchem Bereich, die Urlauber werden freundlich von den Mitarbeitern bedient, sodass man sich den Gang zum Automaten sparen kann. Persönlich fand ich die Idee super, dass die Gäste selber mit Hilfe des Chefkochs grillen können und ihr eigenes Barbecue veranstalten. Abfahrt und auf zum 1-2-FLY FUN CLUB Mikri Poli. In Hanglage durch eine Uferstraße vom Strand getrennt, präsentierte sich das neumodisch gestaltete Hotel. Auffällig waren hier die Familien, die auch gern den Wasserpark und die Unterhaltungsmöglichkeiten durch die Animateure nutzten. Bei einem Getränk konnten wir die Atmosphäre auf uns wirken lassen. Neugierig auf den MAGIC LIFE Marmari Palace ging unsere Busfahrt weiter. Die Begrüßung war sehr liebenswert und führte uns in die Eingangshalle. Nach einer kleinen Erfrischung durften wir den tollen Club begutachten. Wir schauten über eine außergewöhnliche Poolanlage, die sich insgesamt auf 10 Pools verteilte und die sogar alle miteinander verbunden waren. Wer eher der Strandgänger ist, ist hier gut aufgehoben. Die Gäste sind in villenartigen Häusern untergebracht und können sich vom MAGIC LIFE Konzept verwöhnen lassen. Deutschsprachiges Publikum, Wassersportler, Familien und Wellnessliebhaber sind in dem Hotel willkommen. Durch die ruhige Lage bietet sich All Inclusive an. Dieses konnten wir beim Mittagessen ausprobieren und waren von der vielfältigen Auswahl begeistert. Das nächste Highlight ließ nicht lang auf sich warten. Das 5* Hotel Palazzo del Mare wartete auf uns. Der Blick über die geradlinige Poollandschaft bis hin zum Meer war sehr beeindruckend. Viele Paare nutzten die Ruhe am Pool, um die Seele baumeln zu lassen. Ob Doppelzimmer, Juniorsuiten oder Suiten, alle waren sehr stylisch eingerichtet und teilweise mit direktem Poolzugang, einen eigenen Pool oder Jacuzzi versehen. Der Strand lud zum Verweilen ein. Beim Campari-O war die gute Qualität des Hauses zu merken – sehr erfrischend. Abends aßen wir in einem landestypischen Restaurant in Kos-Stadt. Die Elia Taverne umsorgte die Seminarreisenden mit griechischen Vorspeisen, auch Mezze genannt, und ließ bei dem ungezwungenen Ambiente keine Wünsche offen. Mit vollem Magen und ein paar Gläschen Wein kullerten wir zum Bus und nach der Fahrt ins Bett. „Kalimera“ und Guten Morgen hieß es beim letzten Frühstück im PURAVIDA. Gestärkt machten sich alle auf den Weg in den ROBINSON CLUB DAIDALOS – unser zweites Standorthotel auf der Reise. Nach dem Check-in führte uns ein ROBIN durch den Club. Die Produktbeschreibung „Himmel trifft Meer“ stimmt in jeden Fall überein. Die Aussicht auf die östliche Ägäis und der gegenüberliegenden Insel Nissyros war wahnsinnig schön. Viel grün, leuchtende Blüten und die weiß-blauen Häuser durchzogen die traditionelle, aber moderne Anlage. Den Strand erreichen die Gäste über Treppen oder einen Aufzug, der oft für die Fahrt nach oben genutzt wird. Das Publikum ist gemischt, sowohl Wassersportfans, Familien als auch Paare fühlen sich dort wohl. Um die Insel besser kennenzulernen empfiehlt sich ein Mietwagen. Als Nächstes erwartete die Teilnehmer das Adults only Oceanis Beach and Spa Resort. Mit köstlichem Fingerfood und frisch gepressten Orangensaft wurden wir begrüßt. Das komfortable, gepflegte und moderne Hotel besticht durch seinen Wellnessbereich, der direkten Strandlage und die eigene Produktion (zu 90%) der Speisen und Getränke. Die Qualität war schon beim Empfang zu spüren. Paare und Honeymooner sind bestens im Oceanis aufgehoben. Zu guter Letzt stand noch das Grecotel Kos Imperial auf dem Programm. Die großzügige Gartenanlage, das Wasserparadies und der landestypische Stil fielen besonders auf. Die Reisewelt TUI Classic ist für die Hotelanlage optimal gewählt. Es wird ein umfangreiches Sport- und Unterhaltungsprogramm geboten. Wer etwas Ruhe sucht, geht einfach in das Thalasso Spa. Für jeden All Inclusive Liebhaber ist das Grecotel geeignet. Am Abend fanden wir uns im ROBINSON zur Hotelauswertung zusammen und durften im Anschluss im Club dinieren. Es gab eine Auswahl an italienischen Köstlichkeiten. Schade, dass das Sättigungsgefühl so schnell einsetzte. Zur späteren Stunde versammelten die Seminarreisenden sich an der Bar und wackelten mit der Hüfte auf der Tanzfläche umher. Ein schöner Abschluss des Tages – „Kali nichta“ (Gute Nacht). Der letzte Tag brach an. Um nochmal Land und Leute näher kennenzulernen, begaben wir uns auf die Fahrt der „Inselimpressionen“. Ioannis, unser Reiseleiter, brachte uns die mystische Welt der antiken Medizin mit den dazugehörenden Sagen näher. Es gab atemberaubende Landschaften, satte grüne Wiesen und knorrige Olivenbäume zu entdecken. Ein Abstecher führte nach Kefalos, dem ursprünglichsten Teil der Insel. Faszinierende Ausblicke, unberührte Natur und einsame Strände machten das Fotomotiv besonders. Anschließend lernten wir in einer Honigfabrik etwas über die Herstellung und konnten kleine Mitbringsel erwerben – z.B. Honig mit Thymian. Danach erfolgte der Besuch des berühmten Asklepion, die Kur und Heilstätte des Hippokrates. Sehr beeindruckend! Kos-Stadt mit seinen kleinen Gassen, der Markthalle und dem Hafen durfte natürlich nicht fehlen. Zu gern wären wir hier für eine Shoppingtour geblieben, aber die nächsten Anlaufpunkte unserer Tour standen uns bevor und ein leichtes Knurren im Magen war zu spüren. Schließlich bereisten die Teilnehmer das idyllische Bergdorf Zia, welches für seinen Panoramablick bekannt ist und um dort zu speisen. Noch einmal genossen wir das griechische Mezze und tankten ordentlich Knoblauch nach. Zum Schluss lockte ein Weinkeller mit einigen Sorten Flüssiges zum Testen. Der Tag war voller Abwechslung und unvergesslicher Eindrücke. Nun kam das Gefühl auf, es geht bald wieder heim L Ein letzter Abend im ROBINSON. Zum Essen war das Thema „Hells Kitchen“ angesagt – schön scharf. Nachfolgend begutachteten wir die Show „The Adams Family“ im Amphitheater, die sehr spannend und lustig war. Eine tolle Unterhaltung. Danach kam wieder das Tanzbein zum Einsatz. Yamas & Kali nichti Und schon war die Reisebeendet und es ging zu den verschiedenen deutschen Flughäfen zurück. Vielen Dank, dass wir die Chance hatten, die unterschiedlichen Facetten der Insel kennenzulernen und uns von der außergewöhnlichen Gastfreundschaft verwöhnen lassen durften.


gruppenfoto 1 verkleinert
Für Sie geschrieben von
TUI
transparent +49 (0) 40 / 50 75 11 75
TUI Deutschland GmbH
Flughafenstraße 1-3
Terminal 1, Reisemarkt
22335 Hamburg


Finden Sie
Ihre TUI in

transparent
transparent
Google-Maps-Karte
227 x in Deutschland!
Unser Service - Ihr entspannter Urlaub:
Persönliche
Betreuung inklusive
Unsere 227 Reisebüros in
Deutschland beraten Sie
gerne und das zum gleichen
Preis wie Online!
Engagierte internationale
Reise-Community,
die Ihnen die besten
Urlaubstipps verrät und
mit denen Sie sich auch
aktiv über"s Reisen
austauschen können.
Vielfältige Auswahl
an Angeboten und
Zielen weltweit -
von Cluburlaub über
Kreuzfahrten bis
zur Individualreise.
Sicher buchen
und bezahlen
Eine verschlüsselte
Verbindung und verschiedene
Zahlungsmöglichkeiten -
so ist Buchen sicher.

TUI Deutschland GmbH - Eines unserer Reisebüros ist sicher auch in Ihrer Nähe.

TUI Deutschland betreibt fast 500 eigene Reisebüros und ist Franchisegeber für aktuell über 550 Reisebüros unter den Marken „TUI“, „TUI ReiseCenter“, „Hapag-Lloyd Reisebüro“ und „FIRST REISEBÜRO“. Unsere Geschäftsreiseeinheiten firmieren unter „FIRST Business Travel“. Damit ist der Eigenvertrieb der TUI die größte Reisebüro-Franchise-Organisation Deutschlands und Qualitätsführer in den Disziplinen Service und Kundenberatung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einem unserer Reisebüros.

TUI - Wir eröffnen neue Möglichkeiten!

Unser Serviceversprechen an Sie: Wir tun alles, damit Ihr
Urlaub unvergesslich und die Buchung so komfortabel wie
möglich ist.

Das persönliche Urlaubserlebnis steht dabei auch bei der
TUI vor Ort im Vordergrund. Wir beraten Sie kompetent
und machen Ihre Reisewünsche wahr.

Lassen Sie sich von der einzigartigen Atmosphäre bei uns inspirieren!